LifeGroup Notes

STAND FIRM - Zum Beispiel: Wie kann Jesus mein Vorbild werden?

Stand Firm

Scripture

1 Petrus 2,20-25; Matt 10,25; Joh 15,5; Matt 5,3; 1. Kor 1,26-29; Heb 11,32-34; Eph 6,10

Observe

Vier Gedanken zu einer echten Abhängigkeit

  1. Gesegnet sind die Bettler
  2. Gebet ist unser Schlüssel
  3. Gott benutzt schwache Menschen
  4. Gott möchte leere Gefäße

Apply

Einstiegsfrage:

Wie können wir von Gott ECHT ABHÄNGIG sein? Wie können wir so werden wie Jesus und seinem Vorbild folgen, wenn wir uns nicht völlig abhängig machen?

Tipp: Lies Joh 15,5

1. Gesegnet sind die Bettler

Wie kann ich von Gott abhängig werden. In welchen Bereichen meines Lebens muss ich mich zurücknehmen bzw. verändern?

Tipp: Ein Bettler lebt in völliger Abhängigkeit, weil er ohne die Großzügigkeit der anderen nicht überleben könnte

2. Gebet ist unser Schlüssel

Was bedeutet für dich das Gebet? Ist es dein gröster Freund oder öffnet es dir die Tür in Gottes Gegenwart?

Tipp: Das Gebet is unserer Zugang zu Gott in die Abhängigkeit

3. Gott benutzt schwache Menschen

Nenne Beispiele aus deinem Leben, in denen du dich zu schwach gefühlt hast und Gott großes bewirken konnte.

Tipp: Hebräer 11,32-34

4. Gott möchte leere Gefäße

Viele Christen sind schon voll von Fähigkeiten, Weisheit, Einsicht, Talent. Es gibt wenig Raum für Gott. In welchen Bereichen deines Lebens musst du aufräumen, um Gott mehr Platz zu schenken?

Tipp: Je mehr leere du Gott präsentieren kannst, desto mehr kannst du von seiner Fülle empfangen!

Prayer

Jesus,

danke dir, dass du uns als dein Werkzeug benutzt. Dass wir von dir abhängig sein dürfen und du uns niemals im Stich lässt. Ich bitte dich, dass wir uns immer mehr zurücknehmen und viel mehr dich suchen. Danke dir, dass das Gebet ein Schlüssel ist, um einen Zugang zu dir zu haben. Obwohl wir schwach sind, wirst du uns benutzen und unser leeres Gefäß mit deinem Heiligen Geist füllen.

Jesus wir lieben dich.

Amen

Feedback nach der LifeGroup

Jetzt ausfüllen
Zurück zu den Leiter-Ressourcen